Mobbing – wie kann ich mich schützen?

Für Schüler und Studenten

Mobbing kann jeden treffen. Ob in der Schule, im Verein oder im Internet. Die Betroffenen leiden extrem darunter und fühlen sich hilflos und sehen oft keinen Ausweg. Die Form des Mobbings kann von ständigen Hänseleien, Ausschluss aus der Gruppe bis hin zu körperlicher Gewalt und Erpressungen führen. 

Die Betroffenen nehmen meist aus Angst oder Scham keine Hilfe in Anspruch. Das jedoch stärkt die Täter und sie können immer so weiter machen. 

Eine Kombination aus Gesprächen mit vielen Informationen, Selbstwerttraining und vielleicht auch Reittherapie kann Dir helfen, wieder Mut zu schöpfen und etwas dagegen zu tun.

Ich helfe Dir

  • Neue Perspektiven zu entdecken
  • Die Hilflosigkeit zu bekämpfen
  • Möglichkeiten zu entwickeln, um Dich schützen zu können
  • Dein Körperbewusstsein zu verbessern
  • Deine Körpersprache und Ausstrahlung zu verbessern
  • Dein Selbstbewusstsein zu stärken

Mobbing kann auch körperlich krank machen. Die Betroffenen leiden häufig unter starkem Stress, Verunsicherung und verlieren manchmal den Glauben an sich selbst. Sie fühlen sich Macht- und Hilflos ausgeliefert und im schlimmsten Fall kann das zu körperlichen Beschwerden, starken Depressionen oder sogar Suizidgedanken führen.

Du hast eine Chance die Situation zu verändern. Es ist kein einfacher Weg, aber es gibt ihn. Zusammen können wir das schaffen!

Im Beruf

Werden Sie gemobbt? Fühlen Sie sich hintergangen, ungerecht behandelt, ausgeschlossen und wissen nicht, was Sie dagegen tun können? Auch im Berufsleben ist Mobbing ein Thema. Wir unterscheiden hier das Bossing (der Betroffene ist dem Täter hierarchisch unterlegen) und das Staffing (der Betroffene ist dem Täter hierarchisch übergeordnet). Es kann also vom Azubi bis zum Chef jeden treffen. 

Es gibt viele Möglichkeiten und Kombinationen der Ursächlichkeit. Es äußert sich z.B. durch Anfeindungen, Schikane, Diskriminierung oder Ausgrenzung einzelner Personen. Die Betroffenen leiden oft stark darunter, gehen ungern zur Arbeit, fühlen sich dort nicht wohl und melden sich oft krank. Die Arbeitsstelle zu wechseln ist nicht immer schnell und einfach möglich. Und so mancher ist dann auch schon vom Regen in die Traufe gekommen.

Wir können

  • Ihr Selbstbewusstsein stärken
  • Neue Perspektiven erarbeiten
  • Ihre kommunikativen Fähigkeiten verbessern (digital, analog, gewaltfrei)
  • Ihre Ausstrahlung und Fremdwirkung verbessern
  • Strategien zum Selbstschutz entwickeln
Tanja Janke - Coaching mit Pferden bei Mobbing in Schule, Uni oder Beruf

Sie können etwas tun! Tanken Sie neue Kraft mit einem Selbstwerttraining. Oder arbeiten Sie an Ihrer Überzeugungskraft und Ausstrahlung mit der Hilfe von Pferden, die Meister in der nonverbalen Kommunikation sind. Systemische Techniken und Übung in gewaltfreier Kommunikation sind wichtige Ansätze zur Deeskalation. Häufig haben sie auch die Möglichkeit rechtliche Schritte einzuleiten und sich auf diesem Weg zu schützen.

Warten Sie nicht, bis Sie körperlich krank oder depressiv werden. Je früher sie anfangen dagegen vorzugehen, umso einfacher wird es.

Menü schließen